Hinrichs Pflanzen

Sie benutzen leider einen veralteten Browser

Hinrichs Pflanzen setzt auf innovative Produktion und moderne Techniken - genauso bei unserer neuen Website. Damit unsere hochmoderne neue Website perfekt angezeigt wird empfehlen wir Ihnen einen neuen Browser zu benutzen. Außerdem haben veraltete Web-Browser enorme Sicherheitslücken.

Vielen Dank für Ihr Verständnis

Für die optimale Nutzung empfehlen wir Ihnen folgende Browser:

Hinrichs Pflanzen

Bitte aktivieren Sie JavaScript

Hinrichs Pflanzen setzt auf innovative Produktion und moderne Techniken - genauso bei unserer neuen Website. Damit unsere hochmoderne neue Website perfekt angezeigt wird empfehlen wir Ihnen einen neuen Browser zu benutzen. Außerdem haben veraltete Web-Browser enorme Sicherheitslücken.

Jedoch müssen Sie dafür JavaScript in Ihren Browsereinstellungen aktivieren.

Vielen Dank für Ihr Verständnis

Die Seite lädt ...

Nachhaltigkeit

Wir leben Natur.

Pflanzen, Boden, Wasser und Luft

… sowie das Ökosystem als Ganzes sehen wir als Grundlage unseres Wirtschaftens. Daher ist es für Hinrichs selbstverständlich, den Betrieb ökologisch und nachhaltig zu führen, die Umwelt dauerhaft zu schonen , um sie gesund zu erhalten.

Der Schutz des Bodens und die Erhaltung der Bodenfruchtbarkeit

  • Gründüngung zwischen den Kulturen
  • Humusbildung durch Einarbeitung von organischer Substanz (z.B. betriebseigener Kompost, Stallmist)
  • schonende Bodenbearbeitung mittels geeigneter Maschinen und unter Berücksichtigung der Witterungsbedingungen
  • Untergliederung der Quartiere mittels Windschutzhecken zur Verminderung von Winderosion
  • Einsaat von Wildblumen auf ungenutzten Randstreifen
  • mineralische Düngung streng nach Bedarf der Pflanzen auf Basis von Bodenuntersuchungen

Containerkultur

  • Verwendung bedarfsgerechter Depotdünger, die Nährstoffauswaschung weitestgehend reduzieren und eine gleichmäßige Versorgung der Pflanzen ermöglichen
  • Abmulchen der Töpfe für eine ausgeglichene Bodenfeuchte, Reduzierung des Unkrautwuchs und der Verdunstung

Bewässerung

  • Entnahme des Gießwasser aus eigenem Wasserkreislauf
  • Auffangen und Filtration von Regen-, Gieß- und Rücklaufwasser
  • Vermeidung der Versickerung von Brauchwasser im Boden
  • regelmäßige Überprüfung der Wasserqualität

Innerbetrieblicher Transport

  • Verwendung von Elektrofahrzeugen zur Minderung von Emissionen in die Luft
  • Erzeugung von Strom aus erneuerbaren Energien (Solar) in unserem Betrieb